Fiber Planning

Die Kabel- und Telekommunikationsbranchen investieren hohe Kapitalbeträge in Glasfasernetze der nächsten Generation und haben dabei mit extremem Zeitdruck und starren Budgets zu kämpfen. Außerdem ist festzustellen, dass sich ihre vorhandenen Tools und Verfahren nicht entsprechend skalieren lassen, um die vorgegebenen Ziele zu erreichen.

myWorld Fiber Planning™ ist die führende Lösung für FTTX- und N+0-Planungs- und Konzeption, die Ihre Markteinführungszeit für Projekte mit Glasfasernetzen der nächsten Generation verkürzt und gleichzeitig die Kosten steuert und das Qualitätsniveau bewahrt. Anders als Einzelsysteme ermöglicht myWorld Fiber Planning eine bidirektionale Integration in Ihr vorhandenes GIS.

Fiber Planning
myWorld Fiber Planning

MyWorld Fiber Planning generiert automatisch einen kostenoptimierten Plan und ein entsprechendes Modell für Glasfasernetze der nächsten Generation. Das System produziert durch mathematische Optimierung basierend auf verfügbaren Datenquellen, Gestaltungsstandards und Nutzereingaben ein räumliches Layout und eine Stückliste. myWorld Fiber Planning ist einfach anwendbar und kann in alle führenden GIS-Datenbanken integriert werden.

Kostenoptimierer

Berechnet die kostengünstigste Gestaltung innerhalb der Nutzervorgaben und ermöglicht dem Planer, mehrere „Was-wäre-wenn“-Szenarien schnell zu vergleichen. Der Kapitalaufwand wird dadurch verringert.

Schnellere Konzeption

Automatisiert Routineaufgaben bei Konzeption und Einschätzung, wodurch die Markteinführungszeit von Glasfasernetzen der nächsten Generation um 10 – 20 % verkürzt wird. Außerdem werden die Arbeitskosten für Technik und Konzeption um mehr als 40 % reduziert.

Standard-Konzeptionsbibliothek

Verbessert Kontinuität und Qualität von Konzepten und Kostenvoranschlägen

Technology Module Framework

Bietet eine flexible Plug-in-Architektur für FTTX, N+0 und zukünftige Netztechnologien.

  • Die Markteinführungszeit lässt sich für FTTX-Installationen jeder Größe um 10 – 20 % verkürzen.
  • Verringert in den technischen und Konzeptionsverfahren die Arbeitskosten um mehr als 40 %.
  • Ermöglicht schnelle Anpassungen bei Veränderungen vor Ort.
  • Generiert für jedes Szenario die kostengünstigste, standardbasierte Konzeption und verringert so den Kapitalaufwand.
Next generation geospatial platform accelerates

Die GIS-Plattform der nächsten Generation verbessert Produktivität und Zusammenarbeit.

IQGeo kündigte eine transformative End-to-End-GIS-Plattform der nächsten Generation an. Basierend auf unserer branchenbewährten myWorld-Plattform geht die neue Plattform weit über die herkömmliche GIS-Lösungen hinaus und sorgt für eine deutliche Produktivitätssteigerung und effektive Zusammenarbeit für den Betrieb von Telekommunikations- und Versorgungsnetzen. Laden Sie das neueste Informationsblatt herunter, und registrieren Sie sich, um mit aktuellen News über diese aufregende Technologie auf dem Laufenden zu bleiben.

Download

Das sagen unsere Kunden

IQGeo„Die Vorteile, die sich ergeben, wenn man aussagekräftige, aber einfach zu nutzende Inventarkarten den richtigen Mitarbeitern zur Verfügung stellt, sind enorm. Das bedeutet jedoch, dass wir die Anwendungen und die Handhabung vereinfachen müssen, um die komplexen Strukturen zu vermeiden, die mit herkömmlichen GIS-Lösungen verbunden sind und dadurch die Fortschritte in diesem Bereich bisher verhindert haben.“ „Die wichtigsten Nutzer der neuen (myWorld-)Inventarkarte wären operative Netzdokumentations- und Außendienstteams, die rund um die Uhr einen sofortigen Zugriff auf kritische Netz- und Kundendaten benötigen, um schnell und effizient auf Anfragen reagieren zu können. In einer zukünftigen Phase wird die Inventarkarte als eingebetteter Teil der Tranzact-Plattform des Unternehmens für die Kunden von Zayo verfügbar gemacht.“

Kris Boccio, VP Systems Development & GIS bei Zayo

IQGeo ist ein großartiger Partner. Mit der Unterstützung, die wir erhalten haben, sind wir hoch zufrieden.

Zitat von einem anonymen Partner

sehr beeindruckt. Das Team hat äußerst schnell gearbeitet und konnte unseren spezifischen geschäftlichen und technischen Anforderungen gerecht werden. myWorld ist sehr benutzerfreundlich und bietet eine detaillierte Ansicht der über- und unterirdischen Abschnitte unseres Netzes, die auf optionalen Grundkarten, einschließlich Google Maps, Google Satellite und Google Street View, überlagert werden können.“

Nelson Gillette, Director IS bei TELUS