Workflow Manager

Der Workflow Manager™ von IQGeo ermöglicht Ihnen die Überwachung von Bau- und Wartungsarbeiten für den gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlagen und hält alle Teammitglieder über das Projekt, etwaige Probleme und den Status von Wartungs-Tickets auf dem Laufenden. Sie können allen Projektbeteiligten den räumlichen und netzbezogenen Kontext und die betrieblichen Informationen, die sie brauchen, in Echtzeit zur Verfügung stellen, um die Prozessproduktivität zu steigern und die Teamzusammenarbeit zu verbessern.

  • Beschleunigen Sie Bauprojekt- und Wartungszeitpläne
  • Verringern Sie Reparatur- und Netzwerkausfallzeiten
  • Minimieren Sie die Anzahl von Nachbesserungen im Außendienst und wiederholten Prozessen
  • Verbessern Sie die Zusammenarbeit von Innendienst- und Außendienstmitarbeitern
  • Steigern Sie Netzsicherheit und Kundenzufriedenheit
IQGeo’s Workflow Manager helps you control construction and maintenance activities
IQGeo_Workflow_Manager_screen_shots_205x205

Workflow Manager baut auf der „Mobile-first“-Plattform von IQGeo auf und sorgt für die Verfügbarkeit von wichtigen Projekt- und Ticketinformationen auf allen Mobilgeräten im Außendienst sowie an Back-Office-Arbeitsplätzen. Er kann schnell für die Modellierung eines breiten Spektrums an Bau- und Betriebs-Workflows konfiguriert werden, um für eine korrekte und einheitliche Prozessführung zu sorgen. Dank der kundenspezifischen Integration können auch zusätzliche Informationsquellen in den Workflow eingebunden werden, u. a. Sensoren, Projektstatus, Teamstandort, Telemetrie und Alarme.


Mit der browsergestützten Open-Source-Technologie können Sie zudem eine ganze Reihe von Tablets und Mobiltelefonen lückenlos für die Arbeiten in Ihrem Netzwerk genutzt werden. Außendienstteams können online und offline arbeiten und sowohl bei Lücken in der Mobilfunkabdeckung als auch bei extremen Witterungsbedingungen notwendige Aufgaben wie Notfallwiederherstellungen erledigen.


Projektleiter können schnell manuelle und automatisierte Workflows einrichten und Tickets auf Mitarbeiter und Auftragnehmer übertragen. Der Fortschritt bei Tätigkeiten in Außeneinsätzen ist klar erkennbar. Außerdem werden Zeitpläne und Budgets ermittelt, die möglicherweise nicht eingehalten werden können. Workflow Manager verbessert die betriebliche Produktivität und Zusammenarbeit, beschleunigt die Bereitstellung von netzbezogener Infrastruktur und mindert somit Risiken und verbessert die Kundenzufriedenheit.

Ticketdefinition konfigurieren

  • Eine Ticketsystem-Neutralität ermöglicht hochflexible Prozess- und Workflowdefinitionen
  • Unabhängiger Betrieb oder Tickets werden von den leitenden Auftraggebern bezogen
  • Schnelles Erstellen von Workflows und Aufgaben zur Ergänzung der vorhandenen Ticketsysteme


Kartengestützte Netzwerkdaten

  • Räumliche, „kartengestützte“ Intelligenz verbessert die Produktivität erheblich
  • Teams können vor dem Außeneinsatz die Ticketstandortinformationen aufrufen
  • Aufzeichnung neuer Standortdaten und Korrektur der Bestandsaufnahmedaten

Außendiensttechniker verwalten

  • Volle Sichtbarkeit der Ticket- und Tätigkeitsstandorte aller Außendiensttechniker
  • Einrichtungsoption für Berechtigungen für den Datentyp, der Außendienstteams stehen zur Verfügung
  • Zugriffsbeschränkung für betriebsinterne oder ungeeignete Informationen

 

 

 

Außeneinsatzfortschrittsstatus aufzeichnen

  • Außendienstteams können den Ticketstatus gemäß dem Fortschritt von offenen Aufgaben einfach und schnell aktualisieren
  • Projektmanager und projektbezogene Teams können Ticketstatus abrufen
  • Basis, umschnelle, fundierte Entscheidungen zu treffen und erfolgsentscheidende Projekte im Plan zu halten